Beobachte

Eine Kurzanleitung zum Gedankenstop.


Wenn die unangenehmen Gedanken und Gefühle in Deinem Kopf zuviel werden, nutze die Beobachtungsmethode:

Geh einen Moment in Dich und beobachte alle Gedanken, die auftauchen. Bewerte sie nicht, versuche nicht, sie wegzudrücken. Schau einfach nur zu, wie sie kommen und gehen. So hältst Du Dich in dem momentanen Jetzt Zustand auf. Nutze diese Möglichkeit immer dann, wenn Dein Verstand Dir mal wieder erzählt, was alles unmöglich ist.

Du kannst Dir das Wort “Beobachte” oder einen anderen Hinweis auf die Innenseite Deiner Hand schreiben und immer dann, wenn Dein Blick darauf fällt, diese Methode anwenden.

Ich habe diese Möglichkeit des Gedankenstopps in dem Buch “Jetzt” von Eckhardt Tolle gefunden. Unabhängig von allen genialen Gedankenanstößen, die ich daraus erhalten habe, ist diese mit Abstand beste Möglichkeit, unliebsamen Gedanken Herr zu werden.